Skip to content
Picky Finder

Wie ein Trüffelhund auf der Suche nach den besten Stücken durchkämmen wir dunkle Hinterzimmer, staubige Keller, wühlen in Koffern, Schubladen, Kisten. Immer mit einem angespannten Funkeln in den Augen, gespannt, welche Schätze uns als nächstes in die Hände fallen.

Da die Faszination für Altes, Seltenes und Unkonventionelles ihren Ursprung im Kleinen fand, heute größer als unsere Vorstellungskraft damals reichte, freuen wir uns, heute dort zu sein, wo wir jetzt stehen. Stolz auf das Erreichte zurückblickend, guten Mutes und voller Neugier nach vorne blickend, freuen wir uns, Sie an unserer Zeitreise teilhaben zu sehen. Auf der Suche nach den ganz besonderen Zeitzeugen und dem Teilen ihrer individuellen Geschichten, raunt man an der Bahnhofstrasse in Zürich schon davon Picky Finder, die manchmal von ihrem Berg heruntersteigen, um nach neuen Geschichten zu suchen.

Lange wartend und doch etwas träumerisch ans Licht geholt, blickt uns ein kleines Gesicht aus einer alten Zeit entgegen. Viele Geschichten schon gesehen, große Reisen unternommen, aber durch die Mühle der Zeit langsam verblassen, nehmen wir dieses kleine Wunder in unsere Obhut. 

Längst vergessen, nun wiedergefunden und mit gebührender Aufmerksamkeit gewürdigt, wird der stumme Zeuge einer vergangenen Zeit nun genau betrachtet. Welche Abenteuer mag er erlebt haben? Wann und von wem wurde es geschaffen und schließlich getragen? All die bedeutenden Momente im Leben einer Person, die es vielleicht miterlebt hat? Momente der Freude? Tränen? Momente der Liebe und Nähe? Viele kommen und gehen gesehen, gute wie auch schlechte Tage. Immer am Rande der Aufmerksamkeit, aber für immer ein zuverlässiger Partner, der seinen Partner ständig auf dem Weg der Zeit führte. Ein Rückblick auf ein Leben, von dem nun das nächste Kapitel aufgeschlagen wird.

Die ersten Schritte sind meist etwas wackelig. Ein wenig Unterstützung mit Geduld und Hingabe, sich langsam an das erinnern, was einmal war, die Energie und Zuversicht sprüht wieder aus dem kleinen Koffer. Genau wie damals. Als hätte es den großen Schlaf nie gegeben. Aber jetzt in einer anderen Welt, mit neuen Gesichtern, ihren Ansichten und Überzeugungen. Ungeduldig fragend, was nun vor ihm geschehen wird.

Wie werden Sie die Geschichte fortsetzen?

Entdecken Sie unsere Picky Finders-Kollektion

Sammlung erkunden

Besonderer Dank

an alle, die zu diesem Projekt beigetragen haben

Amos Haag, Vivienne Klauser, Ben Rotthoff, Ennio Limbach, Karol Benavides, Giada Nera

Modelle

Regina Esthermann, Ben Rotthoff, Vasco Branschi

Gebrüder Artworth, Uhrensohn AG

Voraussetzungen, Materialien und Standort

Valentin Thälmann

Konzept, Art Direction, Foto/Videografie